• Herzlich Willkommen im Hause feel fine

    Vacustyler
    Schönheit fängt mit Wohlfühlen, Ausstrahlung und Lebensfreude an.

    Gesunde und schöne Beine mit der Intermittierenden Vakuumtherapie.
    Nachhaltige sichtbare Verbesserung des Körperszustandes, Verzögerung des Altersprozesses.

    Wir, feel fine, freuen uns auf Sie.

    Cellulite Frei

    Probebehandlung


    Vacustyler

    1 Behandlung statt 40.- nur    20.-

    Body Wrapping

    1 Behandlung statt 85.- nur    40.-

    Vacu Wrap

    1 Behandlung statt 115.- nur    50.-

    Termin vereinbaren unter
    079 940 99 00 oder per
    E-mail: info@feel-fine.ch

    Aktion gültig bis 6.Juni 2015

  • UNTERDRUCKWELLEN BEHANDLUNG

    Schwerelos

    In der Schwerelosigkeit des Weltalls gibt es keine Erdanziehungskaft. Deshalb wurde die "Röhre" entwickelt. Sie hilft dem Herz des Astronauten, Füße und Beine ausreichend zu durchbluten.

    Die patentierte Behandlung wird weltweit in Kosmetik, Medical Wellness, Gesundheit und Prävention durchgeführt. Zudem wird die Anwendung im Leistungssport eingesetzt (zum Beispiel am Olympiastützpunkt Rhein-Ruhr oder an der Deutschen Sporthochschule in Köln). Das Einsatzgebiet der Unterdruckwellen Behandlung mit dem VACUSTYLER® ist somit nicht auf die moderne Figurpflege beschränkt. Die Weltraumröhre kann auch bei müden Füßen und Beinen Erfolge zeigen.

    Eine Anwendung dauert 30 Minuten und ist super angenehm.

    Wellness total.

    Profitieren auch Sie von der "Weltraumröhre".



    Die Wirkung des Vacustylers
  • Die Wirkung des Vacustylers

    UNTERDRUCKPHASE

    In der Weyergans Vakuum-Unterdruckphase wird das Blut in die Beine bis ganz nach außen ins Bindegewebe gesogen. Die Kapillargefäße saugen sich voll und weiten sich aus. Im KoerperKultur unterstützt durch die Magnetfeld-Therapie. Die sich dadurch dehnenden Blutgefäße drücken nun auf das nahe liegende Lymphgefäßsystem, ohne die Muskelpumpe zu benötigen. Durch die ausgezeichnete Durchblutung, ist dies ein hervorragendes und sehr schonendes Herzkreislauftraining, was im KoerperKultur weiter durch die Aeroionen-Therapie verbessert wird. Hierdurch wird das Grundproblem vieler Beinleiden, die Durchblutungsstörung verringert und kann später sogar aufgelöst werden. Das zweites Herz von außen für die Beine.

    NORMALDRUCKPHASE

    In der intermittierenden Normaldruckphase, fließt das verbrauchte Blut wieder aus dem Gewebe zurück. Gleichzeitig saugt sich das Lymphgefäßsystem voll mit den lymphpflichtigen Stoffwechselreststoffen aus dem Gewebe. Diese Reststoffe werden dann ruckweise gegen den geringsten Wiederstand über das Lymphsystem weiter zur Hohlvene transportiert. Hier werden diese Stoffe an den Blutkreislauf abgegeben und später über den Harn ausgeschieden. Dies ist die einzige Möglichkeit, wie diese lymphpflichtigen Stoffwechsel-Restprodukte ohne Muskelpumpe ausgeschieden werden können.





    Die Wirkung des Vacustylers
  • VACU WRAP

    Die Perfekte 2 in 1 Behandlung

    bodywrapping

    vacustyler

    Vacustyler inkl. Body Wrapping

    Bis zu 4cm weniger Umfang bei einer Behandlung!

    Beim Body-Wrapping verliert man schnell an unterschiedlichen Stellen an Umfang. Die Haut wird angenehm durchblutet und die Dellen werden von Mal zu Mal weniger. Ob in Zentimetern oder Konfektionsgrösse: das Ergebnis lässt sich meist schon nach der ersten Behandlung nachmessen.

    Behandlungsablauf

    Nach einer individuellen Beratung, wie das vermessen an mehreren Stellen, wird ihre persönliche Behandlung zusammengestellt. Auf Wunsch werden auch Fotos gemacht. Danach werden Sie mit der ZIMT-CREME eingecremt, anschließend mit einer Spezialfolie in Lymphrichtung gewickelt. Durch den leichten Druck der Wicklung werden die Lymphe aktiviert und zum Arbeiten angeregt. Die Inhaltstoffe des Präparates lösen Schlackenstoffe aus den Fettzellen und werden über die Lymphe weitertransportiert. Anschließend kommen Sie mit dem Körperwickel 30 Minuten in den Vacustyler, wo zusätzlich noch einmal abwechselnd eine Durchblutung und Lymphdrainage durchgeführt werden. Dadurch wirken auch die Präparate des Körperwickels um einiges besser. Der Effekt dieser Kombinationsbehandlung steigert sich um ein vielfaches!
    Hier verlieren Sie massiv an Umfang!

    Behandlungsempfehlungen

    Als allgemeine Richtlinie werden 10 Sitzungen mit 1 - 2 Behandlungen pro Woche empfohlen.

  • Preisliste
    Probebehandlungen &
    20% auf Abos

    Vacustyler

      1 Behandlung statt 40.- 20.-
      10 Behandlungen statt 325.- 260.-
      20 Behandlungen statt 492.- 393.-

      Body Wrapping

        1 Behandlung statt 85.- 40.-
        5 Behandlungen statt 380.- 304.-
        10 Behandlungen statt 720.- 576.-

        Vacu Wrap

          1 Behandlung statt 115.- 50.-
          5 Behandlungen statt 515.- 412.-
          10 Behandlungen statt 975.- 780.-

    Studio

    Studio feelfine Studio feelfine Studio feelfine
  • So finden sie uns!

    Feel Fine - Carmela Künzli
    Im ChicBraun Solarium
    Obergrundstrasse 28
    6003 Luzern
    Telefon:079 940 99 00
    E-mail: info@feel-fine.ch

    Termine

    Carmela Künzli

    Feel Fine arbeitet ausschließlich unter Voranmeldung, um Sie in Ruhe beraten und mit Sorgfalt behandeln zu können. Wir bitten Sie daher, vor Ihrem Besuch einen Termin zu vereinbaren und diesen verbindlich einzuhalten.
    Sollten Sie eine für Sie reservierte Sitzung nicht wahrnehmen können, bitten wir Sie, uns mindestens 24 Stunden vorher Bescheid zu geben. Ansonsten sind wir gezwungen, nicht rechtzeitig abgesagte Termine mit einer Ausfallgebühr zu berechnen.

  • Gesunde Beine

    Die 3. Säulen für Ihre Gesundheit

    Gesunde Beine bis ins hohe alter






    Typische Zeichen für Durchblutungsstörungen oder Arterienverkalkung sind müde, schwere Füsse oder Beine, zum Teil ein taubes oder kribbelndes Gefühl, auch Brennen oder Schmerzen. Man kann nicht mehr wie früher solange oder soweit gehen. Nehmen Sie Krampfadern, Stauungen oder Beschwerden beim Gehen nicht auf die leichte Schulter.

    Abwechselnde Wellen von Unterdruck und Normaldruck wirken wie ein zweites Herz. Frisches Blut und Sauerstoff werden in die untere Körperhälfte gesaugt. Gleichzeitig werden Ihre Arterien und Venen optimal trainiert.





    Seite 2
  • Gesunde Beine

    Investieren Sie in Ihre Gesundheit und Leistungsfähigkeit bis ins hohe Alter!

    Das Ergebnis der Unterdruckwellen-Behandlung stellen Sie schnell fest: weniger Beschwerden, längere schmerzfreie Spaziergänge, mehr Vitalität.
    Krampfadern und Besenreiser können heller werden, Besenreiser eventuell sogar gänzlich verschwinden.

    Eine Behandlung dauert nur 30 Minuten und ist vollkommen schmerzfrei und angenehm. Sie bleiben während der Anwendung bekleidet, lediglich Schuhe und Gürtel werden abgelegt. Als positiver Nebeneffekt der Behandlung wird sogar die Haut straffer und Schwellungen an Füssen und Knöcheln gehen zurück.

    Je nach Beschwerden kann für Sie eine Kurbehandlung von 12 bis 24 Anwendungen in Frage kommen (zwei Anwendungen pro Woche). Zur Erhaltung oder Vorbeugung gegen spätere Beinleiden reichen in der Regel sogar nur wenige Anwendungen pro Quartal.
    Die intermittierende Vakuum-Behandlung ist eine Investition in Ihre Gesundheit, Vitalität und Leistungsfähigkeit, die sich für Sie lohnen wird. Was kann es besseres geben, als direkt die Ursache zu behandeln?


    Seite 1
  • Cellulite

    Jede(r) ist gefährdet! Cellulite und ihre Folgen




    Orange









    Immer mehr Menschen bekommen Cellulite. Waren noch vor wenigen Jahrzehnten nur ein Drittel aller Frauen davon betroffen, sind es heute nahezu 95 Prozent.

    Dabei zeigt sich die Orangenhaut auch vermehrt bei jüngeren Menschen - selbst bei Männern.

    Zwar ist Cellulite zunächst nur ein unliebsames ästhetisches Problem und keine akute Gefahr für den Körper, dennoch sollte man sie ernst nehmen: wenn sie nicht behandlet wird, kann es zu Besenreisern, Krampfadern, Thrombosen, Ödemen sowie zum »offenen Bein« (Ulcus cruris) kommen. So gesehen ist Cellulite eine Krankheit, die noch keine Krankheit ist. Handlunsbedarf ist also mehr als gegeben!


    Was ist Cellulite
  • Was ist Cellulite?

    Im normalen Zustand sind Gewebezellen nicht grösser als ein Stecknadelkopf. Bei Cellulite, auch als Orangenhaut bekannten Dellen an Oberschenkel und Po, erreichen die Gewebezellen jedoch leicht das Zehnfache dieser Grösse.
    Der Grund: es handelt sich um aufgeblähte Fettzellen, in denen sich sogenannte Schlackenstoffe, korrekter gesagt grossmolekulare Stoffwechselrestprodukte, abgelagert haben, die eigentlich vom Lymphsystem abtransportiert und anschliessend vom Körper ausgeschieden werden sollten. Das Lymphatische System hat jedoch im Gegensatz zum Blutkreislauf keinen direkten Antrieb. Das beduetet, die Lymphe fliesst nur, wenn man sich ausreichend bewegt und die Muskelpumpe der Waden und Beine arbeitet. Dabei spielt das Bindegewebe, das Haut und Muskeln zusammenhält, eine wichtige Rolle. Es sorgt dafür, dass die Muskeln, die gegen die Lymphgefässe und Venen drücken, einen "Gegendruck" erfahren - nur so kann verbrauchtes Blut und Lymphe gegen die Schwerkraft nach oben in Richtung Rumpf gedrückt werden. Ist das Bindegewebe jedoch zu schwach, fehlt den Muskeln dieser notwendigen Gegendruck. Die Gefässe werden nicht mehr ausreichend durchspült. Bewegungsmangel und Übergewicht sind aber nicht die einzigen Ursachen - auch wenn sie einen grossen Einfluss auf Cellulite und ihre Folgeerkrankungen haben.
    So leiden selbst Spitzensportlerinnen, die sich extrem viel Bewegen und bewusst ernähren, an Orangenhaut, Krampfadern oder Besenreisern. Vielmehr ist die Ursache im schwachen Bindegewebe zu suchen - bedingt durch weibliche Hormone. Sie sind nicht nur in pharmazeutischen Produkten (z.B. Antibaby-Pille), sondern auch vermehrt in tierischen Nahrungsmitteln, was auch die Cellulite bei Männern erklärt.



  • Der Vacustyler gegen Cellulite

    Unterdruck... Die Vacustyler® Behandlung

    Wechselnde Druckverhältnisse sorgen für straffere Haut: die Vacustyler® Behandlung ist die Krönung in der Cellulite-Behandlung. Durch die wechselnde Wirkung von Unterdruck und Normaldruck wird frisches Blut und Sauerstoff in Beine und Füsse »gesogen« sowie verbrauchtes Blut und Stoffwechselrestprodukte über die Venen und Lymphgefässe abtransportiert. Gerade bei Cellulite ist diese Unterdruckwellenbehandlung besonders effektiv. Die patentierte -original -Unterdruckwellenbehandlung mit dem Vacustyler® Gerät wird weltweit in führenden Einrichtungen für die Figur- und Gesundheitspflege eingesetzt.

      Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

      Adobe Flash Player herunterladen

  • Die Perfekte Behandlung gegen Cellulite und Fettpölsterchen.

    Bis zu 3cm weniger Umfang bei einer Behandlung!

    Der Körperwickel dient gezielt der Figurformung und wird gegen Fettpölsterchen und Cellulite angewendet. Diese Technik ist eine der wirksamsten Behandlungsmethoden, welche die Cellulite reduziert sowie das Hautbild deutlich verbessert.
    Die Anwendung erfolgt mit den Pflegeprodukten KRAMER COSMETICS, die den Stoffwechsel aktivieren und mittels dieser speziellen Wickeltechnik das Lymphsystems sehr stark anregen.

    Die Anwendung

    Nach der persönlichen Beratung, vermessen wir an mehreren Stellen (vorher und nachher) und auf Wunsch werden Fotos gemacht. Nach dem Körperpeeling, wird reichlich ZIMT-CREME aufgetragen, welche den Stoffwechsel anregt und vor allem die Verbrennung von Depotfetten fördert. Sie mobilisiert auch die in allen Fettzellen eingelagerten Schlackstoffe. Die mit verantwortlich sind für die Cellulite.
    Mit einer Spezialfolie, der richtigen Druckstärke und der richtigen Wickeltechnick werden Sie bei uns eingewickelt. Nach 30 Minuten entspanntem liegen ist die Behandlung abgeschlossen.

    Ergebnis zum nachmessen

    Ob in Zentimetern oder Konfektionsgrösse: das Ergebnis lässt sich meist schon nach der ersten Behandlung nachmessen.

    Behandlungsempfehlungen

    Als allgemeine Richtlinie werden 10 Sitzungen mit 1 - 2 Behandlungen pro Woche empfohlen.

  • Imbressum

    Carmela Künzli
    feel fine
    Obergrundstrasse 28
    6003 Luzern

     info(at)feel-fine.ch

    Haftungsausschluss
    Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr hinsichtlich der inhaltlichen Richtigkeit, Genauigkeit, Aktualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit der Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor wegen Schäden materieller oder immaterieller Art, welche aus dem Zugriff oder der Nutzung bzw. Nichtnutzung der veröffentlichten Informationen, durch Missbrauch der Verbindung oder durch technische Störungen entstanden sind, werden ausgeschlossen. Alle Angebote sind unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

    Haftung für Links
    Verweise und Links auf Webseiten Dritter liegen ausserhalb unseres Verantwortungsbereichs Es wird jegliche Verantwortung für solche Webseiten abgelehnt. Der Zugriff und die Nutzung solcher Webseiten erfolgen auf eigene Gefahr des Nutzers oder der Nutzerin.

    Urheberrechte
    Die Urheber- und alle anderen Rechte an Inhalten, Bildern, Fotos oder anderen Dateien auf der Website gehören ausschliesslich Carmela Künzli oder den speziell genannten Rechtsinhabern. Für die Reproduktion jeglicher Elemente ist die schriftliche Zustimmung der Urheberrechtsträger im Voraus einzuholen.